Tanzkurse mit Kurzbeschreibung

Kreativer Kindertanz

Die natürliche Freude an der Bewegung und das Interesse am Tanz wird hier geweckt. Spielerisch wird in die Welt des Tanzes eingeführt und altersgerecht die Motorik gefördert.  Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt und die Phantasie der Kinder im Tanz umgesetzt. Tänzerische Bewegungsspiele runden diese Unterrichtseinheit ab und wecken die Vorfreude aufs nächste Mal.

Pre Ballett

Der Traum einer kleinen Ballerina wird hier wahr. Spielerisch nähern wir uns dem Ablauf einer „richtigen“ Ballettstunde. Die Grundpositionen und erste Schritte werden erlernt, die aufrechte Körperhaltung geübt und spielerisch gedehnt.

Ballett

Jede Ballettstunde folgt einem klaren Ablauf: an der Stange wird die Technik erlernt und die Muskulatur gestärkt. In der Mitte des Raumes werden die Bewegungen freier und durch Sprünge und Drehungen ergänzt. Bis schließlich frei durch den Raum getanzt wird und die einzelnen Bewegungen ein Ganzes finden.

Spitzentanz

Dem Zuseher das Gefühl von schwereloser Leichtigkeit zu vermitteln ist eine eigene Kunst, welche sehr viel harte Arbeit erfordert und den Balletttanz erst vollendet.

Mit dem Spitzentanz wird erst begonnen, wenn die Füße und Knöchel der Kinder ausreichend gestärkt wurden und wird bei jedem Kind individuell festgelegt.

HipHop

Mit Rhythmus und Spaß werden die urbanen Tanzstile erlernt. Getanzt wird zu Musik der HipHop Kultur von den 80ern bis heute. Ziel ist es, die Kreativität zu wecken und sich, auf der Basis der Stile, frei zur Musik bewegen zu können.

Jazz Dance

Schnelle Bein- und Armbewegungen in Kombination mit Isolationen und Parallelismus sind hier Programm. Diese Unterrichtsstunde gibt Schwung und Power und wird von aktuellen Hits begleitet. Drehungen, Sprünge und Schrittkombinationen durch den Raum machen Lust auf noch mehr Tanz.

Modern Dance

In dieser Stunde entdecken wir „Neues“. Wir versuchen  aus unseren herkömmlichen Bewegungsformen auszubrechen und verschiedene Tanzstile (Limon, Horton, Graham,…) einfließen zu lassen. Das gibt uns die Möglichkeit  sehr gefühlvolle Tänze zu schaffen.

Tanzatelier

Jazzdance, Ballett und Modern bilden hier die Grundlage. Nach einem flotten Warm-up, das den gesamten Bewegungsapparat fordert, bewegen wir uns zu unterschiedlichen Musikrichtungen durch den Raum und erlernen neues Schrittmaterial. Im dritten Teil wird eine Choreografie erlernt an der über einen längeren Zeitraum gearbeitet wird.

Ballettatelier

Diese Stunde dient als Zweitfach. Sie ermöglicht choreographisches Arbeiten und die Entstehung, Einstudierung vieler spannender Tänze. Durch die Vertiefung der einzelnen Tanzstile, besonders dem Ballett, gibt uns diese Unterrichtsstunde unter anderem auch die Möglichkeit sich auf Wettbewerbe vorzubereiten.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.